Die Geschichte von Cannabis - Die weltweite Verbreitung

Cannabis wir schon seit dem Altertum von verschiedensten Hochkulturen angebaut und als Nutz- und Heilpflanze verwendet. Die ersten archäologischen Beweise für die Verwendung von Cannabis (Hanf) stammen aus dem alten China im Jahre 5000 vor Christus. Sie produzierten daraus Kleidung, Seile, Papier und sogar Häuser. Ausserdem wurde aus den Samen Öl und Nahrung hergestellt. Die erste medizinische Verwendung von Cannabis geht auf den chinesischen Kaiser «Shen Nung» zurück, welcher Cannabis zur Linderung der Schmerzen und gegen Gicht verwendete. Des Weiteren wurde Cannabis in der chinesischen Armee verwendet, um die Soldaten vom harten Arbeitsalltag abzulenken.

Von China ging das Wissen über das grosse Potenzial von Cannabis etwa im Jahr 2000 vor Christus nach Korea und von da aus erreichte es kurz darauf Indien. Auch in Indien und Korea wurde Cannabis sowohl als Nutzpflanze als auch für medizinische Zwecke verwendet. Des Weiteren wurde ihm auch grosse spirituelle Werte zugeschrieben. So wurde es beispielsweise bei der Meditation und in diversen Zeremonien verwendet. 

Von Indien aus fand Cannabis über den Handel mit Indo-Germanischen Nomaden den Weg in den Nahen Osten und Europa, wo es sich rasant verbreitete und bald als die wertvollste Ernte angesehen wurde. Es ging nicht lange bis die Schweizer begangen das wertvolle Kraut anzupflanzen. Aufgrund des starken Einflusses des Nahen Ostens wurde Cannabis bald auch in ganz Afrika kultiviert und verehrt.

 

Die weltweite Expansion von Cannabis (Credit: Barney Warf, University of Arkansas)

 

Mit der Entdeckung des neuen Kontinentes durch die Spanier im 16. Jahrhundert nach Christus, fand auch bald Cannabis seinen Weg nach Südamerika und verbreitete sich schliesslich mit der darauffolgenden Kolonialisierung auf dem ganzen Kontinent bis nach Mexico. Mit der Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika und den grossen Auswanderungswellen im 19. Jahrhundert fand Cannabis schlussendlich auch noch den Weg nach Nordamerika. Damit endete die weltweite Expansion von Cannabis. 


Diesen Post teilen


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen